Elterninformationen zum eingeschränkten Pandemie Betrieb in unserer Kita ab Montag den 11.01.2021

Liebe Eltern,

Ich hoffe es geht Ihnen und Ihren Familien gut und Sie sind gesund in das neue Jahr gekommen.


Zu Beginn des neuen Jahres hat uns die Corona-Pandemie weiterhin  voll im Griff. 

Ab Montag, den 11.01.2021 befinden wir uns weiterhin, allerdings in einem strengeren Lockdown als in den letzten Wochen.

Das gilt auch für alle Kindertageseinrichtungen und natürlich auch für unser Familienzentrum.

Wir lassen Ihnen hiermit das Anschreiben von Minister Stamp an die Eltern zukommen.

Hier noch einmal der Appell von Herrn Stamp an alle Kitaeltern:

„Gleichzeitig appelliere ich erneut an Sie: Lassen Sie Ihre Kinder, wenn es irgendwie geht, zu Hause! Wenn Sie aber die Betreuung in Anspruch nehmen müssen, steht Ihnen Ihr Angebot zur Verfügung. Diese Entscheidung treffen Sie eigenverantwortlich. Zwei Drittel der Eltern sind meinem ersten Appell gefolgt. Bitte bleiben Sie weiter verantwortungsvoll bei der Inanspruchnahme der Betreuungsangebote.“


Auch wir appellieren dringend:

 Bitte lassen Sie Ihr Kind/Ihre Kinder zu Hause. Verstehen Sie das als Schutz für Ihr Kind und Ihre Familie. Wir wissen, dass dieser Schritt eine große Belastung für Familien bedeutet. Aber wir hoffen, dass diese gemeinsamen Anstrengungen die Infektionszahlen senken und wir in hoffentlich absehbarer Zeit von Lockerungen profitieren können


Für die Kinder, die unser Familienzentrum besuchen müssen, gelten eingeschränkte Betreuungszeiten, von zehn Wochenstunden weniger.
45 Stunden Betreuungszeit werden auf 35 Stunden und 35 Stunden Betreuungszeit auf 25 Stunden reduziert.  Bitte lassen Sie bei Ihren Überlegungen ob Ihr Kind betreut werden muss, auch die Erhöhung der Krankentage für Eltern einfließen.


Wenn Sie keine andere  Betreuungsmöglichkeit haben, sprechen sie dieses mit uns ab. 

Sie erhalten dann ein entsprechendes Formular zur Betreuung.  

Bei 35 Stunden können Sie zwischen 2 Zeiten wählen:

7.00- 14.00 Uhr od. 8.00- 15.00 Uhr.

Bei 25 Stunden können Sie ebenfalls zwischen 2 Zeiten wählen:

8.00 bis 13.00 od. 9.00- 14.00 Uhr.



Weiterhin wird es in unserem Familienzentrum bei der strikten Gruppentrennung bleiben wie wir sie schon seit dem Sommer letzten Jahres praktizieren.

Alle diese Maßnahmen gelten bis zum 31.01.2021. 


Wir alle-Sie als Eltern, der Träger des Familienzentrums und wir Erzieherinnen hätten uns einen anderen Start ins neue Jahr gewünscht.

Leider ist dieser Wunsch nicht in Erfüllung gegangen und wir müssen jetzt alles tun, damit wir hoffentlich bald ein kleines Stück Normalität zurückbekommen.

Sicher werden wir mit Ihnen und Ihren Kindern auf die eine oder andere Weise in Kontakt bleiben.

Vielen Dank für Ihr Verständnis für die, für uns alle, außergewöhnliche Lebenssituation.

Es grüßt Sie herzlich-im Namen aller Kollege/innen-


               I.Dyballa






Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.


Weitere Informationen 

OK